Kartoffel-Lauch-Kuchen mit Speck und Zwiebeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 06.08.2015



Zutaten

für
300 g Mehl
200 g Butter
1 TL Salz
2 Ei(er)
2 Lauchstange(n)
1 große Zwiebel(n)
4 EL Öl
40 g Mehl
750 g Kartoffel(n), vorgekocht, gerne vom Vortag
400 ml Sahne
50 ml Milch
3 Ei(er)
150 g Speckwürfel,mager
120 g Käse, gerieben
Salz und Pfeffer
Muskat
Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Eine Springform (26 cm Durchmesser) einfetten. Aus den ersten vier Zutaten einen Teig kneten und für mindestens 30 Minuten kühl stellen.

In der Zwischenzeit den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Die Zwiebel fein würfeln und die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lauch mit den Zwiebelwürfeln anbraten. Das Mehl darüber streuen und alles vermengen. Die Kartoffelwürfel dazugeben und kurz mit anschwitzen. Die Pfanne vom Herd nehmen. Die Sahne mit Milch, Eiern, Schinkenwürfeln, Käse und Gewürzen miteinander vermengen und in die Pfanne geben. Die Pfanne wieder bei niedriger Hitze auf den Herd stellen.

Den Teig in der Springform verteilen. Es sollte ein 4 - 5 cm hoher Rand angelegt werden. Die Füllung auf den Teig geben und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft) 70 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.