Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.08.2015
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 323 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.11.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

800 g Kartoffel(n), kleine, fest kochende
100 g Schinkenspeck
2 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
100 g Tomate(n), getrocknete in Öl
1 gr. Dose/n Bohnen, grüne
150 g Schafskäse
1 TL, gehäuft Zucker
2 EL Balsamico
200 ml Wasser
1 TL, gestr. Salz
1 TL, gestr. Pfeffer, schwarzer
1 TL, gehäuft Brühe, gekörnte
1 TL, gestr. Bohnenkraut, getrocknet
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln in der Schale gar kochen.

Schinkenspeck, Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und anschwitzen, den Zucker dazugeben. Kurz weiterbraten und mit Balsamico ablöschen. 200 ml Wasser dazugeben, mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe würzen und 5 Minuten kochen lassen.

Die Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und in die Speck-Zwiebel-Soße geben. Die Bohnen abgießen und dazugeben. Den Schafskäse und die getrockneten Tomaten würfeln und in den warmen Salat geben. Das Bohnenkraut (wenn vorhanden, auch frisch) darüber streuen und gut durchmischen.

Vor dem Servieren noch einmal abschmecken und evtl. nachwürzen, da Bohnen und Kartoffeln viel Gewürz aufnehmen.

Dieser Salat schmeckt warm aber auch kalt als Hauptmahlzeit, als Beilage zu Gegrilltem oder zum kalten Büffet. Gut durchgezogen und aufgewärmt schmeckt der Salat noch besser.