Konfiserie
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cookie Dough Pralinen

Keksteig mit Schokotröpfchen umhüllt von zartschmelzender Schokolade

Durchschnittliche Bewertung: 3.38
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.08.2015



Zutaten

für
20 g Zucker
18 g Rohrzucker
1 Pck. Vanillezucker
15 g Butter, weich oder Margarine
30 g Mehl
15 ml Sojamilch (Sojadrink)
n. B. Schokotröpfchen
100 g Vollmilchkuvertüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Den Zucker mit dem braunen Zucker, Vanillezucker und Butter oder Margarine in einer kleinen Rührschüssel mit einer Gabel miteinander vermischen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Mehl und Sojamilch, es geht auch mit normaler Milch, zufügen und zu einem weichen Teig vermengen. Nach Belieben Schokotröpfchen unterrühren.

Die Schüssel samt Teigmasse ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann 8 Kugeln formen und auf einem Teller wieder für ca. eine halbe Stunde in die Kühlung geben. In der Zwischenzeit die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.

Die gekühlten Kugeln mit Hilfe zweier Esslöffel jeweils in die Schokolade tunken und auf ein mit Backpapier umkleidetes Brettchen geben. Dieses eine weitere halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Danach die Pralinen vorsichtig vom Backpapier lösen und servieren. In einem luftdichten Gefäß, im Kühlschrank gelagert, sind sie bis zu fünf Tage haltbar.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Begonia12

Ich bin sonst echt ein Fan von rohem keksteig, aber irgendwie konnte ich diesem hier nichts abgewinnen. Hatte nur 1 Kugel versuchsweise mit Schokolade überzogen, den Rest noch nicht und so hab den Teig nach ein paar Tagen im Kühlschrank lieber dann doch noch gebacken, um ihn zu verwerten. Scheint wirklich zu polarisieren dieses Rezept.

19.07.2017 07:26
Antworten
mage48

Es kommt MEHL dazu aber der Teig wird nicht gebacken?? Das ist recht ungewöhnlich.

15.05.2016 16:18
Antworten
Moniboni88

Ich fand sie toll, aber habe keinen weiteren Fan gefunden -absolute Geschmackssache :-(

15.02.2016 10:08
Antworten
DaninH

Tolles Rezept für alle Cookie Dough Fans! :-)

08.01.2016 05:14
Antworten
MuffinFee87

Hi! Ja brauner Rohrzucker! Den braucht man für ein wenig "Knusper" beim Pralinengenuss ;-) LG

04.10.2015 06:49
Antworten
Bihler92

Hallo! Ich habe eine Frage: Ist wirklich Rohrzucker oder brauner Zucker gemeint?

03.10.2015 18:15
Antworten