Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2005
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 203 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.01.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Lammfilet(s)
125 g Mandel(n), gestiftet
125 g Sultaninen
1 TL Zuckercouleur
Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 EL Saucenbinder
200 ml Wein - Mischgetränk (Sangria)
200 ml Brühe
  Salz und Pfeffer
  Knoblauchpulver
  Butterschmalz
  Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Lammfilets pfeffern, gering salzen und mit Knoblauchgewürz kräftig einpudern. Die Zwiebeln in Butterschmalz kräftig anbraten, die Lammfilets dazugeben und ebenfalls sehr scharf anbraten. Anschließend mit der Sangria ablöschen, Zuckercouleur dazu, die Sultaninen hinzu und kurz schmoren lassen. Dann mit Brühe auffüllen und weiterschmoren, bis die Filets sich nicht mehr mit dem Wender zusammendrücken lassen.
Dann die gestifteten Mandeln dazugeben, die Soße ein wenig binden und mit etwas Salz und evt. Zucker abschmecken.

Dazu passen gedünstete, mit Salbei und Butter abgeschmeckte Möhren und frische Salzkartoffeln.