Bewertung
(6) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.08.2015
gespeichert: 60 (2)*
gedruckt: 1.238 (25)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.09.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Linsen (Puy Linsen)
Zwiebel(n), rot
100 g Rucola
125 g Feta-Käse
100 g Cranberries
100 g Walnüsse
Knoblauchzehe(n)
3 EL Apfelessig
3 EL Olivenöl, natives
3 TL Honig
2 TL, gehäuft Senf
  Salz und Pfeffer, schwarzer
 n. B. Knoblauch, zerqetscht

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen waschen und ca. 20 min. ohne Salz kochen, bis sie weich genug sind, jedoch nicht zerfallen! In der Zwischenzeit die Marinade aus Öl, Essig, Salz, einer ordentlichen Menge schwarzem, frisch gemahlenem Pfeffer, gequetschtem Knoblauch, Honig und Senf zubereiten.

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, den Rucola waschen und trocken schleudern. Die Cranberries grob hacken, den Feta-Käse schneiden und dann zwischen den Händen zerkrümeln.

Die Walnüsse grob hacken und dann kurz ohne Fett in einer Pfanne rösten, bis sie zu duften beginnen. Die Linsen nach Ende der Kochzeit abgießen und mit kaltem Wasser abkühlen und gut abtropfen lassen. Zum Schluss mit allen anderen Zutaten gut verrühren und den Salat nach Gusto noch mit etwas Salz, Pfeffer oder mehr Apfelessig abschmecken.