Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


One Pot Pasta mit Taco Seasoning

Durchschnittliche Bewertung: 3.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 05.08.2015



Zutaten

für
250 g Nudeln
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
2 Paprika
1 Zwiebel(n), rot
400 g Tomate(n), stückig
300 ml Gemüsebrühe
125 ml Sahne
1 TL Cayennepfeffer oder Chilipulver
2 TL Pfeffer, schwarz
2 TL Salz
1 TL Kreuzkümmel
¾ TL Oregano
½ TL Paprikapulver, rosenscharf
¼ TL Zwiebelgranulat
¼ TL Knoblauchgranulat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Zuerst wird das Taco-Seasoning zubereitet: Dafür einfach den Cayennepfeffer, 1 TL schwarzen Pfeffer und Salz, Kreuzkümmel, Oregano, Rosenpaprika und das Zwiebel- und Knoblauchgranulat in einen Mörser oder in eine Schüssel geben und miteinander vermischen.

Für die One Pot Pasta das Hähnchenbrustfilet, die Paprika und die rote Zwiebel in kleine Stückchen schneiden. Hähnchenbrustfiletstücke mit 2 TL Seasoning würzen und anbraten. Als nächstes die Zwiebel hinzugeben und anschließend die Paprikastücke.

Anschließend die ungekochten Nudeln, die Tomaten, Gemüsebrühe, Sahne, 1TL Pfeffer, 1 TL Salz und 2 TL Seasoning hinzufügen und für ca. 15 - 20 Minuten köcheln lassen, bis die Nudeln die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cookeatenjoy

Uns hat es geschmeckt, habe allerdings das Chili etwas reduziert, da Kinder mitgegessen haben. Wird es wieder geben.

17.04.2018 19:24
Antworten