Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.08.2015
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 351 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2014
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
 n. B. Rosmarin
 n. B. Thymian
 n. B. Petersilie
 n. B. Oregano
 n. B. Salbei, wenig
200 g Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 10 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kräuter nach Belieben grob hacken und mit dem Salz in ein hohes Gefäß geben. Sorgfältig pürieren, bis keine Kräuter mehr sichtbar sind und die Masse schön grün ist.

Das Salz auf Zeitungspapier in der Sonne oder an einem trockenen Ort trocknen lassen.

Die Zutatenangaben sind Beispiele. Man kann die Kräuter nach Belieben variieren. Auch als Resteverwertung ist diese Variante geeignet, da so die Kräuter haltbar gemacht werden.

In einem schönen Glas oder Dose ist es auch eine tolle Geschenkidee..