Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.08.2015
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 243 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.07.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Magerquark
250 g Joghurt 0,1 % Fett
250 g Schmand
500 g Johannisbeeren
1/2  Zitrone(n), den Saft davon
300 g Löffelbiskuits
50 ml Crème de Cassis
50 ml Espresso
50 ml Amaretto
 etwas Kakaopulver
 etwas Süßstoff
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Johannisbeeren von der Rebe trennen, waschen und abtropfen lassen.

Joghurt, Quark, Schmand, Zitronensaft und Creme de Cassis vermischen und nach Belieben mit Süßstoff süßen. Eine Auflaufform mit Löffelbiskuits auslegen, evtl. freie Stellen mit Biskuit-Bröseln füllen. Den Amaretto mit dem Espresso vermengen und die Hälfte davon gleichmäßig auf den Löffelbiskuits verteilen.

Die Hälfte der Johannisbeeren darauf geben und mit der Hälfte der Quarkmischung bestreichen. Danach wieder Löffelbiskuits auf der Creme verteilen, Espresso darauf geben, Johannisbeeren verstreuen und mit dem restlichen Quark bestreichen.

Mit einem feinen Sieb gleichmäßig Kakaopulver über das Tiramisu stäuben. Die Form mit Frischhaltefolie abdecken und 2 Stunden ziehen lassen.