Afrika
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Lamm oder Ziege
Marokko
Schmoren
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geschmortes Lammragout Mediterranée

Collier d'agneau Méditerrannée

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 04.08.2015



Zutaten

für
350 g Lammfleisch (Lammragout vom Hals)
2 kleine Zwiebel(n)
3 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
4 kleine Kartoffel(n)
3 kleine Möhre(n)
1 EL Mehl
1 EL Ras el Hanout
1 EL Honig
1 kleine Chilischote(n)
3 kleine Knoblauchzehe(n)
Kräuter, frisch, als Kräutersträußchen aus Lorbeerblatt, Rosmarin, Thymian, Basilikum
300 ml Weißwein, trocken
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
In einem Schmortopf die Lammfleischstücke mit Olivenöl anbraten. Sobald das Fleisch Farbe annimmt, die Zwiebel und den Honig zugeben und weiterbraten. Nachdem alles schön gebräunt ist, mit dem Mehl bestäuben und gut umrühren. Dann mit dem Wein ablöschen und soviel Wasser zufügen, dass das Fleisch gut bedeckt ist. Kurz aufkochen und das Tomatenmark, das Kräutersträußchen, die Knoblauchzehen, Ras el Hanut, Salz und Pfeffer sowie die Chilischote hinzugeben. Den Topf zudecken und bei mittlerer Hitze 30 Minuten schmoren lassen, gelegentlich umrühren.

Die Kartoffeln zufügen und weitere 20 Minuten kochen. Die in Scheiben geschnittenen Karotten hinzugeben und weitere 15 Minuten kochen.

Dazu passt gut Couscous oder Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.