Aufstrich
Dips
ketogen
Lactose
Low Carb
Saucen
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Brotaufstrich

Frischkäse und Joghurt

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 01.02.2005 1676 kcal



Zutaten

für
1 Pkt. Frischkäse, natur
2 Pkt. Frischkäse, mit Kräutern
1 Becher Naturjoghurt, klein
1 Stange/n Lauchzwiebel(n)
Pfeffer
n. B. Knoblauch oder Bärlauch

Nährwerte pro Portion

kcal
1676
Eiweiß
59,66 g
Fett
149,71 g
Kohlenhydr.
23,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die beiden Sorten Frischkäse und den Joghurt miteinander vermengen. Die Lauchzwiebeln sehr klein hacken und darunter mengen. Mit Pfeffer und evt. Knoblauch oder Bärlauch (je nach Geschmack) abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

GourmetKathi

Ich habe nur Frischkäse Natur verwendet und dafür selbst frische Kräuter (Majoran, Liebstöckl, Schnittlauch) dazu gemischt. GLG Kathi

24.06.2015 14:28
Antworten
aba23

Ich habe da mal ein/zwei Fragen In der Mengen Angabe steht Pkt. Also ist das je 250g? Also 250g Frischkäse, natur und 500g Frischkäse, mit Kräutern ? Das scheint mir etwas viel, wie lange kann ich das denn aufbewahren?

10.08.2010 16:17
Antworten
Donna2ooo

Ich habe anstatt Lauchzwiebel - wir mögen die nicht so gerne - Schnittlauch dazu gegeben, schmeckt köstlich. LG gaby

01.02.2009 22:36
Antworten
brotkrümmel

Also, der ist so Klasse der Dip :-) Jeder auf der Grillparty fragte mich nach diesem Rezept,super lecker!!

05.06.2008 12:27
Antworten
Backmaus2004

Für alle Senf Fans, etwas scharfen Löwensenf (ca 1 Esslöffel) dazurühren bringt etwas Würze rein. Ansonsten auch lecker ohne Senf zu frischem Baggett

26.04.2005 19:37
Antworten