Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.08.2015
gespeichert: 34 (0)*
gedruckt: 439 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.10.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Dinkelmehl, Type 630
1 Würfel Hefe
Würfelzucker
1 TL, gehäuft Salz
1 TL Backmalz
145 g Milch
145 g Wasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 15 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Milch und das Wasser vermischen und erwärmen. Die Hefe und die Zuckerwürfel dazugeben und ca. 15 Minuten gehen lassen. Das Dinkelmehl mit Salz und Backmalz vermischen und die angerührte Hefe dazugeben, alles in der Küchenmaschine ca. 5 - 8 Minute kneten lassen. Der Teig löst sich von der Schüssel, ist aber sehr weich. Den Teig vorsichtig rundherum mit Mehl bestäuben und ca. 30 Minuten rasten lassen.

Sehr wenig Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Teig darauflegen, etwas lang ziehen und die länglichen Seiten einmal einschlagen. Schnell arbeiten, da der Teig wirklich recht weich ist. Der Teig wird auf keinen Fall noch mal geknetet. Nun wird die Teigrolle mit der Naht nach unten in eine mit Rapsöl ausgestrichene Kastenform gegeben und ruht noch mal ca. 20 - 30 Minuten. Den Backofen auf 240 Grad Ober-/Unterhitze, Klimagaren wer hat, gut vorheizen.

Den Brotrohling mit Wasser besprühen, einmal längs einschneiden und in den Backofen schieben. Nach 10 Minuten die Temperatur auf 225 Grad herunterschalten und weitere 15 - 20 Minuten, je nach gewünschter Bräune auch länger, weiter backen.

Das Brot aus dem Ofen nehmen und auf einen Kuchengitter auskühlen lassen. Nach 5 Minuten aus der Form lösen und einige Minuten weiter abkühlen lassen.