Friedhelms Kinderschokolade-Whisky-Likör


Rezept speichern  Speichern

Im Thermomix TM5 gemacht.

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.07.2015



Zutaten

für
120 g Kinderschokolade
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
300 g Milch
200 g Sahne
1 Ei(er)
200 g Whisky
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kinderschokolade in kleine Stücke brechen und zusammen mit Zucker und Vanillinzucker in den Mixtopf geben 12 Sek/ Stufe 10. Alles mit dem Spatel nach unten schieben, sollte noch nicht alles so zerkleinert sein, Vorgang kurz wieder holen.

Milch, Sahne und Ei zugeben, für ca. 6 Sek/ Stufe 5 kurz durchrühren, dann den TM auf 5 min/ 80°C/ Stufe 2 einstellen. Anschließend den Whisky zugeben und nochmal für 5 min/ 90°C/ Stufe 2 laufen lassen.

Den Whisky-Likör dann in mit heißem Wasser ausgespülte (zwei oder drei) Flaschen füllen und nach Abkühlung in den Kühlschrank stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chrandy88

Vielen Dank für das leckere Rezept, der Likör ist sehr sehr lecker. Ich wollte nur gerne wissen wofür das Ei eigentlich ist? Der Sinn des Ei's in dem Likör hat sich mir noch nicht erschlossen...

16.01.2021 15:20
Antworten
Chris2109

Geschmacklich ist der Likör echt lecker, leider wird er sehr, sehr fest. Da hilft auch kein Schütteln. Ich werde das ganze noch mal mit mehr Milch versuchen, so ist er einfach von der Konsistenz eher eklig.

28.05.2018 19:35
Antworten
NanniBlume

Wie lange ist der likör haltbar?

07.10.2017 17:18
Antworten
Bienelchn

Ich frag jetzt mal ganz blöd . Wie geht das denn ohne thermomix ?;-)

23.05.2017 19:26
Antworten
Melnoah84

Habe den Likör jetzt schon 2x mit dem Aldi Thermomix gemacht. Ist super geworden. Habe braunen Rum genommen. Danke für das tolle Rezept, kommt super an.

22.12.2016 17:55
Antworten
pollinger

hallo habe das Rezept nach Angaben gemacht aber der Likör wird bei mir nicht cremig sondern total flüssig.Habe auch schon den Toffifee ausprobiert da ist es das gleiche.Bei den Anderen sind sie immer total cremig. Muss aber dazu sagen das ich ein älteres Model vom Thermomix habe aber die Angaben kann ich auch alle machen die im Rezept angegeben werden.Muss man die Sahne nicht flüssig rein tun oder das Zubehör zum schlagen (Schmetterling verwenden?

25.12.2015 19:24
Antworten
NadineE1989

hey. super leckerer likör. Hab ihn verschenkt und er kommt gut an. Hab jetzt nur ne kleine frage. wenn ich den likör in Kühlschrank stelle wir er total fest. dann kann man ihn nicht mehr trinken sondern löffeln wie nen Jogurt. Mach ich was falsch?

23.12.2015 09:47
Antworten
der-rotter

Hallo Nadine, wenn zu feste der Likör ist, dann gut durch schütteln und dann klappt es mit dem Trinken. Durch die Kühlung wird er schon mal fest. Gruß Friedhelm

28.12.2015 20:08
Antworten
kleines-Ferkel

Hallo Friedhelm, ich habe heute Deinen Likör gemacht. Lecker! Aber... gut, dass ich ihn in kleine Geschenkfläschchen abgefüllt habe :-) Der hat ganz schön "Kraft" :-) Ich hatte mir nun doch Scotch gekauft für den Kinderschokoladelikör, ich glaube es war ein guter Plan, wenn er mit Bourbon sonst noch "kräftiger" geworden wäre. Zwei Fläschchen sind ein Geschenk und eine lassen wir uns an Heilig Abend selber schmecken. Vielen Dank für das Rezept ! Und frohe Weihnachten für Dich und Deine Lieben!

21.12.2015 19:53
Antworten
KochSarah23

habe gerade das super einfache Rezept gemacht. Wie lange hält sich der im Kühlschrank? Sobald wir probiert haben sage ich wie er schmeckt;)

04.12.2015 18:18
Antworten