Vorspeise
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
warm
Fingerfood
Braten
Meeresfrüchte
Frucht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Garnelen und Ananas im Speckmantel

Fruchtig-scharf

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 28.07.2015



Zutaten

für
10 Garnele(n), roh
2 Scheibe/n Ananas, frisch, ca. 0,5 cm dick
5 Scheibe/n Frühstücksspeck
Öl zum Braten
5 TL Chilisauce (Thai-Chilisauce), süß-scharf
evtl. Minzeblätter, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 24 Minuten
Die Garnelen schälen, entdarmen, abspülen und gut trocken tupfen. Die Ananas schälen, den Strunk in der Mitte entfernen, das Fruchtfleisch auf Garnelengröße zuschneiden. Den Frühstücksspeck längs halbieren.

Die Garnelen auf die Ananasstücke legen, beides mit Speck umwickeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Garnelen-Ananas-Päckchen darin goldbraun braten. Achtung: nicht zu lange braten, damit die Garnelen nicht trocken und zäh werden.

Auf Fingerfoodlöffel jeweils einen halben Teelöffel Chilisauce geben, die Päckchen darauf setzen und evtl. mit Minzeblättchen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, tolle Idee, kommt super an, wunderbar, ist mal was anderes. Gibt's sicher wieder, besten Dank!!! 5*

27.07.2016 13:56
Antworten