Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.08.2015
gespeichert: 78 (0)*
gedruckt: 1.368 (29)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.11.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Rinderbraten (Bürgermeisterstück, Pastorenstück)
1 Schuss Olivenöl
  Für die Marinade:
5 g Pfeffer, grob gemahlen
15 g Kräuter ( Majoran, Oregano, Thymian, Rosmarin)
25 g Rohrzucker
10 g Paprikapulver, edelsüß
25 g Meersalz, grob
20 g Knoblauch, gefriergetrocknet
  Für die Glasur:
20 g Rohrzucker
100 ml Aceto balsamico
10 g Meersalz, grob
1 Schuss Rotwein

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten für die Marinade mischen und im Mörser zerreiben. Das Bürgermeisterstück mit einem Schuss Olivenöl bestreichen und dann das Fleisch mit der Marinade einreiben. Das Fleisch in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden im Kühlschrank marinieren. Anschließend noch eine Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Die Zutaten für die Glasur in einem kleinen Topf kurz aufkochen und dann kühl stellen.

Da das Fleisch nicht über direkter Hitze gegart wird, den Grill in 2 Zonen aufteilen. Das Fleisch über direkter Hitze von beiden Seiten anbraten, das Thermometer in die Mitte des Fleischstückes stecken und dann das Bürgermeisterstück auf die indirekte Zone des Grills, das heißt nicht direkt über die Glut legen. Eine Abtropfschale mit etwas Flüssigkeit darunter legen. Den Deckel des Grills schließen. Das Fleisch mit der Glasur alle 15 Minuten einstreichen.

Nach ca. 1 - 1,25 Stunden und bei 110 °C - 130 °C sollte das Fleisch eine Kerntemperatur von 60 °C erreicht haben und vom Grill genommen werden. Den Braten noch 15 Minuten ruhen lassen und servieren.