Backen
einfach
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Mehlspeisen
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pfannkuchen, gefüllt mit Zucchini und Frischkäse

Leichtes Sommergericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 31.07.2015 1344 kcal



Zutaten

für
400 g Mehl
300 ml Milch
300 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
3 Ei(er)
Pfeffer
1 Prise(n) Muskatnuss
3 Zucchini
300 ml Olivenöl
2 Knoblauchzehe(n)
300 g Frischkäse
Petersilie
n. B. Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
1344
Eiweiß
27,62 g
Fett
101,53 g
Kohlenhydr.
80,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Stunden
Die Zucchini in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch pressen oder fein hacken und mit dem Olivenöl,Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und vermischen. Mindestens 3 - 4 Stunden ziehen lassen, besser noch über Nacht.

Den Pfannkuchenteig aus Mehl, Milch, Mineralwasser, Salz, Pfeffer und Muskat zubereiten. Dünne Pfannkuchen in einer Pfanne backen.

Die eingelegten Zucchini anbraten, dazu das Öl verwenden in dem sie eingelegt waren. Nun die gebackenen Pfannkuchen mit Frischkäse bestreichen, die Zucchini drauf legen, mit Petersilie bestreuen und die Pfannkuchen zusammenklappen.

Tipp: Anstatt der Petersilie kann man auch frischen Thymian nehmen, passt auch sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.