Italien
Europa
Vegetarisch
Saucen
Dips
Schnell
einfach
Vegan

Rezept speichern  Speichern

Veganes Pesto Rosso

würzige Alternative

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 31.07.2015



Zutaten

für
1 Glas Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegte
1 Bund Basilikum, frisches
50 g Pinienkerne
1 Zehe/n Knoblauch
½ Chilischote(n), mittelscharf, frisch
1 ½ EL Balsamico
ml Olivenöl
1 Prise(n) Meersalz
1 Msp. Pfeffer, frisch gemahlener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Tomaten, Basilikum, Chili und Knoblauch grob zerkleinern und die Pinienkerne ohne Öl rösten. Mit Meersalz, Pfeffer und Balsamico so fein pürieren oder mixen wie man mag. Olivenöl und ggfs etwas Würzöl von den Tomaten währenddessen dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Danach ggfs noch abschmecken, zieht aber noch durch mit der Zeit.

Pesto in ein sauberes Glas mit Deckel füllen und mit Olivenöl bedecken. Das Pesto hält sich mindestens zwei Wochen im Kühlschrank.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bodenseefroeschle

habe heute das Pesto gemacht... gibt morgen die Füllung für vegane Schneckchen.... schmeckt jetzt schon abartig lecker... hoffentlich findet es niemand im Kühlschrank, sonst idt vielleicht morgen nix mehr da.

15.02.2019 17:54
Antworten
Steph-i

Sehr lecker

19.07.2017 19:17
Antworten