Focaccia


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Focaccia mit Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 29.07.2015



Zutaten

für
1 Würfel Hefe
300 g Mehl
½ TL Salz
125 ml Wasser, lauwarm
2 EL Olivenöl

Für den Belag:

300 g Tomate(n)
4 Knoblauchzehe(n)
etwas Salz und Pfeffer
1 TL Oregano, getrocknet
4 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Das Mehl in eine Schüssel geben, eine kleine Mulde formen und Salz und 2 El Öl in die Mulde geben. Das lauwarme Wasser in eine kleine Schüssel geben und die Hefe darin auflösen. Die aufgelöste Hefe in die Mulde geben. Mit einem Knethaken oder mit der Hand einen glatten, festen Teig herstellen. Den Teig nun in einer Schüssel mit einem Tuch abgedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen, bis der Teig sich etwa um die Hälfte vergrößert hat.

Für den Belag die Tomaten in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Pfeffer, das Salz, den Oregano und das Öl zugeben und alles gut miteinander vermischen.

Den Teig auf ein Backblech geben und zu einem ovalen Boden ausformen. Den Belag auf den Teig geben und gleichmäßig verteilen. Die Focaccia im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Umluft etwa 20 - 25 Minuten backen.

Das Focaccia schmeckt warm sehr gut, kann aber auch gut kalt verzehrt werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

skamitz

War schnell und einfach zubereitet. Hab noch Zwiebeln und Feta drauf getan. Hat mir und meinem Mann sehr gut geschmeckt!

15.10.2017 18:30
Antworten
Fiammi

Hallo, habe mehr Wasser und Salz verwendet, die Hefe reduziert und anstatt Knoblauch ein paar Zwiebel auf die Focaccia gegeben. Die Tomaten habe ich ganz gelassen. Ciao Fiammi

12.01.2017 05:13
Antworten