Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.07.2015
gespeichert: 56 (0)*
gedruckt: 512 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.07.2015
2 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Mehl
2 EL, gestr. Zucker
Ei(er)
160 ml Milch
20 ml Kondensmilch
  Butter
Äpfel
  Zimtzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen.
Mehl, Zucker, Eigelbe, Milch und Kondensmilch zu einer einheitlichen und sämigen Masse verrühren. Den Eischnee unterheben.

Etwas Butter in der heißen Pfanne schmelzen lassen. Eine Kelle Teig in die Pfanne geben. Da der Teig sehr dickflüssig ist, diesen gut in der Pfanne verteilen.

Apfelscheiben zügig auf dem Teig verteilen und leicht festdrücken. Bei mittlerer Hitze warten, bis die Ränder des Pfannkuchens "durchgebacken" aussehen. Mit Hilfe von zwei Pfannenwendern den Pfannkuchen wenden.

Nach 2 - 3 Minuten aus der Pfanne nehmen, mit der "Apfelseite" nach oben auf einen Teller geben und sofort mit Zimt & Zucker bestreuen.

Die Pfannkuchen sehen sehr dick aus, was aber daran liegt, das sie so fluffig sind.