Auberginenauflauf mit Reis und Hackfleisch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.07.2015



Zutaten

für
5 Aubergine(n)
200 g Langkornreis
400 g Hackfleisch, gemischtes
2 große Zwiebel(n)
150 g Mandelstifte
100 g Rosinen
10 g Butter
50 ml Sirup (Dattelsirup), zur Not geht auch Ahornsirup
1 EL Pesto, rotes
Olivenöl
2 TL Gewürzmischung (Baharat)
Harissa
Pul Biber
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Vorarbeiten:
Die Rosinen in lauwarmem Wasser einweichen. Den Reis vorkochen, er sollte aber noch etwas „Biss“ haben, also nicht ganz weich sein. Die Mandeln in einer Pfanne rösten, bis sie goldgelb sind.

Die Auberginen in ca. 1 cm dicke Längsscheiben schneiden, mit Salz bestreuen und ca. ½ Stunde ruhen lassen und das ausgetretene Wasser abtrocknen. Ein Backblech mit Backpapier belegen, dieses mit etwas Olivenöl (ca. 1 EL) bepinseln und die Auberginenscheiben darauf legen.

Zubereitung:
Ca. 4 EL Olivenöl mit dem roten Pesto – wenn man es gerne schärfer mag, kann man auch etwas Harissa oder Pul biber dazugeben – verrühren und die Auberginenscheiben damit bepinseln.
Ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 225 °C backen.

Die Zwiebeln fein hacken und zusammen mit dem Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Olivenöl gut durchbraten. Dann mit Salz, Pfeffer und Baharat kräftig würzen, evtl. auch etwas Harissa dazugeben. Reis, 2/3 der gerösteten Mandeln und die eingeweichten Rosinen (vorher das Wasser abgießen) dazugeben und alles gut miteinander vermischen. Den Dattelsirup gut mit einer Tasse gekochtem Wasser verrühren und dann zu der Hackfleischmischung geben, erneut gut durchmischen.

Eine Auflaufform mit den Auberginenscheiben „auskleiden“ (einige zum Abdecken zurücklegen), die Hackfleischmischung hineingeben und die restlichen Auberginen darauf geben. Die restlichen Mandeln darüber streuen. Im auf 150 °C vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gerhard_collmann

Ich musste es etwas abwandeln, da ich noch Tomaten Pesto übrig hatte, und habe Honig erwärmt um zu süßen. Außerdem habe ich noch etwas Parmesan darüber gestreut, das sah auch sehr gut aus. Ansonsten habe ich mich sehr an das Rezept gehalten. Es hat uns sehr gut geschmeckt.

07.06.2021 20:42
Antworten
saturnia

Freue mich, daß euch das Rezept gefällt, ist eines meiner Lieblingsrezepte. VG Saturnua

14.07.2016 19:51
Antworten
vdW-Media

Ein wunderbares Rezept. Meine Frau hat beim Essen die Augen verdreht!

12.07.2016 16:57
Antworten
firestorm231180

danke für das tolle rezept.... es war ein geschmackserlebnis. habe zwar die rosinen weggelassen. wird nicht das letzte mal gewesen sein das ich es zubereite.

31.01.2016 19:01
Antworten