Einfache Erdbeer-Quark Nachspeise


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 28.07.2015



Zutaten

für
250 g Quark
200 ml Schlagsahne
250 g Erdbeeren
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Zucker
n. B. Keks(e) (American Cookies)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Für die Creme den Quark, Schlagsahne, Vanillezucker und Zucker mit einem Mixer verrühren, bis die Masse steif geworden ist. Zucker sollte nach persönlichem Geschmack hinzugefügt werden.

Danach die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und als erste Schicht in den Dessertbehälter geben. Darauf eine Schicht der Creme, dann wieder Erdbeeren und als letzte Schicht erneut die Quarkcreme. Zum Schluss die Cookies mithilfe einer Reibe klein raspeln und als Topping über die Creme streuen.

Tipp: Die Erdbeeren können natürlich auch durch andere Früchte wie z.B. Blaubeeren, Himbeeren, Trauben oder Kirschen ersetzt werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ana-Maria1987

Super lecker! Hat allen geschmeckt... mir persönlich war es etwas zu süß, deshalb werde ich das nächste Mal etwas weniger Zucker nehmen

23.06.2021 11:36
Antworten
Pferde63

Super lecker!! Ich habe das Dessert für heute abend zubereitet und schon mal gekostet. Bei mir kamen Heidelbeeren mit rein. Sternderl lass ich da und Bild folgt die nächsten Tage. LG und schöne Weihnachten

24.12.2020 14:50
Antworten
dlikedifficult

Ich hoffe sehr, dass euch das Dessert an Weihnachten allen geschmeckt hat! Vielen Dank für die lieben Worte :) Liebe Grüße

17.03.2021 17:09
Antworten
LaPoppy

gestern spontan nach einem Erdbeer quark Rezept gesucht und dieses hier gefunden. Ich bin echt begeistert und werde es auf jeden Fall nochmal machen. Vielen Dank für das Rezept :)

10.05.2020 09:52
Antworten
Theresadieter

Sehr lecker, habe aber keine Schlagsahne genommen weil ich es nicht vertrage sondern etwas Milch. Hat allen gut geschmeckt! Lg.

07.07.2019 13:06
Antworten
Superkoch-kathimaus

hallo, hat jemand schon das rezept mit tk erdbeeren ausprobiert? lg kathi

29.12.2018 17:38
Antworten
SunnyKida

Wir ❤ es . Lg SunnyKida :)

14.04.2018 17:01
Antworten
Goerti

Hallo! Ja, ich schließe mich eben an. Schnell, einfach und ewig lecker. Meine Kinder können davon gar nicht genug haben, vor allem mit frischen Beeren aus dem eigenen Garten, mmmh. Vielen Dank für`s Rezept. Grüße Goerti

06.07.2017 12:46
Antworten
Carco

Mir hat's auch sehr gut geschmeckt.

05.04.2017 14:37
Antworten
movostu

Schnell gemacht und sehr lecker! Gruß movostu

12.08.2016 15:43
Antworten