Fisch
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Salat
Sommer
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Karotten-Gurken-Salat mit Thunfisch

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.07.2015



Zutaten

für
500 g Karotte(n)
2 Salatgurke(n)
2 Dose/n Thunfisch, im eigenen Saft
1 Becher saure Sahne
1 Becher Wasser
4 Tüte/n Salatkräuter, z.B. 2x Dill und 2x Gartenkräuter
Salz und Pfeffer
Essig
Flüssigsüßstoff
1 Bund Petersilie oder Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Karotten schälen und mit den Gurken grob raspeln. Den Thunfisch abtropfen lassen und dazugeben.

Saure Sahne mit einem Becher Wasser - am besten mit dem leeren Sahnebecher abmessen - verrühren und mit den angegebenen Gewürzen gut verrühren. Würzig abschmecken, da die Gurken ja noch etwas wässern. Zu den Salatzutaten geben. Eine Handvoll Petersilie oder Schnittlauch oder auch beides fein hacken und untermischen.

Im Kühlschrank etwas ziehen lassen und dann nochmal abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cathleen11

Mit Joghurt und ohne Essig angemacht, hatte leider keine Säure Sahne im Haus, ist aber auch sehr lecker

19.09.2017 11:19
Antworten