Hähnchenbrust mit Tomaten-Champignon-Omelette

Hähnchenbrust mit Tomaten-Champignon-Omelette

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ohne Eigelb

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 28.07.2015 350 kcal



Zutaten

für
100 g Hähnchenbrustfilet(s), TK
125 g Cocktailtomaten
1 kl. Dose/n Champignons, 3. Wahl, geschnitten
3 Eiweiß
50 g Schafskäse, 30 % Fett i. Tr.
1 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Tomaten in kleine Stücke schneiden, den Knoblauch klein schneiden oder pressen. Beides in eine Pfanne ohne Öl bei ca. 60 % - 75 % Hitze erwärmen. Champignons abtropfen lassen und hinzugeben.

Sollten die Tomaten drohen anzubrennen, die Hitze etwas kleiner stellen. Sollten die Tomaten zuviel Flüssigkeit abgeben, die Hitze etwas höher stellen.

Das Hähnchenbrustfilet und den Schafskäse klein schneiden und mit in die Pfanne geben.

Die Eier aufschlagen und das Eiweiß vom Eigelb trennen. Das Eigelb wird nicht verwendet.
Warten, bis das Fleisch in der Pfanne gar ist und dann das Eiweiß hinzugeben. Wenn alles in der Pfanne vor sich hin brutzelt, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Wenn das Eiweiß fest geworden ist, vom Herd nehmen und servieren.

Aufpassen, dass die Tomaten nicht so viel Wasser abgeben, bzw. das Wasser der Tomaten verdunsten lassen, bevor das Eiweiß hinzugegeben wird, damit es nicht so eine wässrige Pampe wird.

1 Portion hat ca. 300 – 350 kcal bei ca. 50 g Eiweiß.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.