Geeiste Paprikasuppe mit Garnelen


Rezept speichern  Speichern

sehr erfrischend an heißen Sommertagen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.07.2015



Zutaten

für
3 Paprikaschote(n), rot, für 190 ml Saft
1 Salatgurke(n) für 140 ml Saft
3 Tomate(n) für 160 ml Saft
150 ml Mayonnaise
1 Knoblauchzehe(n)
100 g Garnele(n) oder Krabben,gegart
50 g Paprikaschote(n) in Juliennestreifen geschnitten
Rotweinessig
Salz und Pfeffer
Basilikumblätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Das Gemüse waschen, putzen und grob zerkleinern. Die Paprikaschoten vierteln und von einem Viertel mit dem Sparschäler 50 g Julienne abschneiden. Das restliche Gemüse getrennt in den Entsafter geben, anschließend die Knoblauchzehe dazufügen.

Die Gemüsesäfte nacheinander in die Mayonnaise einrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Rotweinessig abschmecken.

Danach im Kühlschrank oder auf Eis gut durchkühlen.

Die eisgekühlte Suppe in kalte Suppenteller füllen, die Garnelen oder Krabben einlegen, Paprikajulienne dazugeben und mit Basilikumblättchen garnieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.