Asien
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chinesische Kokospfanne

mit Pute, Litschis und Bambus

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 27.07.2015



Zutaten

für
250 g Putenfleisch
1 Dose Bambusscheiben
1 Dose Litschi(s)
1 Dose Kokosmilch
50 g Erbsen, tiefgekühlt
250 g Woknudeln
1 TL Currypaste, scharf
1 Prise(n) Chiliflocken
Salz und Pfeffer
Sojasauce
Kokosfett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Putenfleisch in kleine Stücke schneiden.

Im Wok das Kokosfett schmelzen und das Putenfleisch anbraten. Mit etwas Sojasauce würzen. Zutaten der Reihe nach zufügen: Erbsen, Bambusscheiben, klein geschnittene Litschis. Danach die Kokosmilch und die Woknudeln zufügen. Zum Kochen bringen und so lange kochen, bis die Woknudeln etwas Flüssigkeit aufgenommen haben und somit fertig sind.

Mit Salz, Pfeffer, Currypaste und Chiliflocken würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.