Sommerliche Gemüsepfanne mit Nudeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 27.07.2015



Zutaten

für
4 Möhre(n)
1 Zwiebel(n)
1 Zucchini
1 Paprikaschote(n)
4 Tomate(n)
2 Handvoll Nudeln
1 TL Brunch (Tomate und Paprika)
300 g Naturjoghurt
Paprikapulver
Salz und Pfeffer
Petersilie
1 Msp. Sambal Oelek
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

In der Zwischenzeit das Gemüse in dünne Streifen oder Stifte schneiden. Zwiebeln, Möhren, Zucchini und Paprika mit etwas Öl in der Pfanne 5 Minuten anbraten. Dann die Tomaten und Sambal Oelek dazugeben und noch 2 - 3 Minuten mitbraten. Dann Brunch dazugeben und verrühren. Anschließend den Naturjoghurt dazugeben.

Die Nudeln abgießen und zu dem Gemüse geben. Ein bisschen Nudelwasser kann man gut aufbewahren und mit in die Pfanne geben. Mit Gewürzen abschmecken und servieren.

Wer etwas mehr Joghurt dazu gibt, bekommt ein bisschen mehr "Sauce".
Wer mag, kann natürlich auch mehr Nudeln und mehr Joghurt nehmen und bekommt Nudeln mit Gemüsesauce.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

_Reini_

Leckere, frische Kombination und einfach zu machen. Danke für's Rezept :)

02.07.2020 18:20
Antworten
Lelmine

Es war sehr lecker. Habe nur statt Joghurt Schmand gehabt. Vielen Dank für das Rezept. Liebe Grüße

31.08.2019 15:37
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

09.06.2017 08:34
Antworten
lady_XY

Hallo schietwetter07, schön, dass es euch geschmeckt hat und danke für den lieben Kommentar! Das mit dem Joghurt habe ich von einer Freundin gelernt. Erst war ich auch skeptisch, aber es gefällt mir gut :-) Putenbrust dazu klingt wirklich gut, danke für den Tipp, das werde ich beim nächsten mal auch ausprobieren! LG lady_XY

03.05.2016 16:12
Antworten
schietwetter07

Hallo, habe gestern dein leckeres Rezept nachgekocht, es hat uns sehr gut geschmeckt . Ich hätte nie gedacht dass manmit Joghurt so eine wunderbare Soße hinbekommt!! Wir haben noch etwas Putenbrust mit angebraten, schmeckte sehr gut zu den Gemüsestreifen. Danke für das tolle Rezept, das werde ich öfter kochen. LG, Schietwetter

07.04.2016 09:08
Antworten