gekocht
Gluten
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vegetarischer Dinkelvollkorn-Nudelsalat mit Joghurt-Rahm-Dressing

sommerliches Hauptgericht mit viel Gemüse, getrockneten Tomaten und Pinienkernen

Durchschnittliche Bewertung: 2
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 27.07.2015 589 kcal



Zutaten

für
400 g Vollkornnudeln (Dinkelvollkornnudeln)
4 EL Olivenöl
1 Zwiebel(n), rot
600 g Zucchini
1 Paprikaschote(n), gelb
1 Paprikaschote(n), orange
200 g Karotte(n)
12 Tomate(n), getrocknete
2 EL Pinienkerne

Für das Dressing:

200 g Joghurt
150 g saure Sahne
1 TL Senf
1 EL Oregano
1 EL Basilikum
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
589
Eiweiß
23,59 g
Fett
18,63 g
Kohlenhydr.
79,15 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, mit 1 EL Olivenöl vermischen und auskühlen lassen.

Inzwischen die Zwiebel in feine Scheiben schneiden. Zucchini vierteln und in Scheiben schneiden. Paprika in kurze Streifen schneiden. Karotten halbieren und in Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten in kurze Streifen schneiden.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

1 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin zwei Minuten anbraten. Zucchini und Paprika dazugeben und bissfest garen. Die Karotten in Salzwasser bissfest kochen. Das Gemüse salzen, in einem Sieb abtropfen und auskühlen lassen.

Für das Dressing Joghurt, Sauerrahm, Senf, Oregano und Basilikum vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln mit dem gegarten Gemüse vermischen.

Das Dressing erst kurz vor dem Servieren unterrühren, weil die Nudeln es sonst aufsaugen.
Getrocknete Tomaten leicht unterheben. Den Nudelsalat zum Servieren mit Pinienkernen bestreuen.

Tipp: Für Nicht-Vegetarier empfiehlt es sich, fein gewürfelten Schinken unter den Nudelsalat zu mischen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.