Sommer-Lieblingsgetränk


Rezept speichern  Speichern

Erfrischender Longdrink ohne Alkohol

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 22.07.2015 131 kcal



Zutaten

für
500 ml Buttermilch
1 Liter Saft (Orange-Mango-Saft)
1 kleine Zitrone(n), Bio
1 Limette(n), unbehandelt
3 Handvoll Eiswürfel
1 EL, gehäuft Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
131
Eiweiß
3,02 g
Fett
0,72 g
Kohlenhydr.
27,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Getränke und die Zitrusfrüchte vorher gut kühlen. Die Zitrusfrüchte abwaschen. Von der Zitrone Zesten abhobeln und die Zitrone auspressen. Die Limette in Scheiben schneiden. Buttermilch, Orange-Mango-Saft und Zitronensaft mixen. Nach Bedarf mit Puderzucker süßen.

Die Eiswürfel in einen großen Krug füllen, die Limettenscheiben dazugeben, mit dem Mixgetränk auffüllen und sofort genießen.

Sehr lecker schmeckt auch eine Kugel Zitronen-, Limetten- oder Vanilleeis in diesem Getränk.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gartenliebe

Hi! Freut mich, dass Du es ausprobiert hast, Dankeschön! Ja, Sprudel macht sich super darin und ein Test mit Kirschsaft lohnt sich auch. Ggf ein wenig Sirup ergänzen. Momentan sind wir wieder dankbar für jede Erfrischung - die Hitze stresst ... Abwandlung : Für Erwachsene im Longdrink noch einen Schuss Andalö beim Originalrezept ergänzen. Liebe Grüße von der Gartenliebe

19.07.2016 16:26
Antworten
dgrahnert

Hey :) Wir haben dein Getränk gerade zubereitet und es ist wirklich klasse. Super Durstlöscher. Probieren uns durch die Säfte durch. Super ist es mit Maracuja und dann, als kleine Abwandlung mit etwas Sprudelwasser auffüllen.

16.07.2016 12:04
Antworten
Gartenliebe

Hallo liebe User! Wer mag, kann den Saft gegen andere Geschmacksrichtungen austauschen. Sehr lecker auch mit Pfirsich, Aprikose, Orange-Maracuja und Kirschsaft. Sicherlich gehen weiter Sorten, wurde noch nicht getestet. Man kann das Getränk alternativ als alkoholischen Cocktail offerieren unter der Zugabe von weißem Rum, Batida de Coco oder Andalö. Auch mit Sekt oder Secco lässt es sich stilvoll verfeinern! Viel Spaß beim ausprobieren und kosten wünscht Euch die Gartenliebe

23.07.2015 10:10
Antworten