einfach
fettarm
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
kalt
Lactose
Schnell
Sommer
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schnelle kalte Gurkensuppe

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 22.07.2015 225 kcal



Zutaten

für
1 Gurke(n)
1 Zehe/n Knoblauch
500 g Joghurt, 1,5 %
n. B. Milch
Salz und Pfeffer
n. B. Dill
n. B. Kräuter, verschiedene

Nährwerte pro Portion

kcal
225
Eiweiß
12,45 g
Fett
11,44 g
Kohlenhydr.
16,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Gurke schälen und grob raspeln. Den Knoblauch schälen, klein schneiden oder pressen und zur Gurke geben. Mit dem Joghurt vermengen, dann Milch nach Geschmack bzw. bis zur gewünschten Konsistenz hinzufügen. Den Dill und/oder andere Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Suppe ca. 1 Stunde kalt stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ginamai

Hat übrigens super geschmeckt. Bild ist unterwegs.

31.07.2019 12:27
Antworten
ginamai

Hab einen halben Becher (125 g) saure Sahne und 400 ml Milch genommen. Ein paar Kürbiskerne mit rein und mit den Gurkenstücken u. Gewürzen alles in den Mixer und ruckzuck fertig.😋😀

31.07.2019 12:25
Antworten
Raem1982

super lecker und so einfach zu machen!

28.07.2018 12:51
Antworten
prinie

Die Suppe ist total lecker!!!

23.06.2018 21:24
Antworten