Bewertung
(18) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.07.2015
gespeichert: 464 (0)*
gedruckt: 1.020 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.03.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
600 g Hähnchenbrustfilet(s)
4 EL Honig
3 EL Zucker
1 Stück(e) Ingwerwurzel
3 Zehe/n Knoblauch
 etwas Pfeffer, rot
3 EL Austernsauce
4 EL Sojasauce, hell
1 EL Sojasauce, dunkel
1 EL Sherry
10 EL Kartoffelmehl
500 ml Wasser
1 TL Hühnerbrühe, Pulver
1/2 Tasse Sonnenblumenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken, beiseite stellen.

Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Mit dem Sherry und zwei EL heller Sojasauce vermischen und abgedeckt für etwa 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Sauce vorbereiten. Dazu Honig, Zucker, Austernsauce, die restliche helle Sojasauce, dunkle Sojasauce, 450 ml Wasser, Hühnerbrühepulver und etwas roten Pfeffer in eine Pfanne geben und unter stetigem Rühren mit einem Schneebesen aufkochen lassen und wieder von der Flamme nehmen.

Das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen, 8 EL Kartoffelmehl hinzugeben und gut verrühren, sodass jedes Fleischstück gut ummantelt ist.
In eine weitere Pfanne reichlich Öl geben und das Fleisch etwa 12 Minuten von allen Seiten knusprig braun braten. Danach das Fleisch auf Küchenkrepp geben, damit das überschüssige Fett abtropfen kann.

In die Pfanne, in der das Fleisch gegart wurde, nun erneut etwas Öl geben und den gehackten Ingwer und Knoblauch kurz anschwitzen. Dann die zu Beginn vorbereitete Sauce hinzugeben, den letzten EL Kartoffelmehl und die übrig gebliebenen 50 ml Wasser. Die Sauce bis zur gewünschten Sämigkeit kochen, dies dauert 5 - 10 Minuten.
Zum Schluss das Fleisch in die Sauce geben und rühren, so dass es gut von Sauce umhüllt ist. Sofort servieren!

Dazu passt hervorragend Basmatireis!