Holunder total


Rezept speichern  Speichern

Brotaufstrich nur für Liebhaber, Holundermarmelade mit selbst gemachtem Holunderblütensirup

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 13.08.2015



Zutaten

für
1 kg Holunderbeeren
600 g Holunderblütensirup 1:2, ungesäuert
1 Tonkabohne(n), gemahlen oder gerieben
4 TL Agar-Agar
1 ½ TL Zitronensäure

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Rezept Holunderblütensirup ungesäuert befindet sich in der Datenbank.

Holunder und Sirup in einem großen Topf mischen und die geriebene Tonkabohne im Topf verrühren. Die Marmelade aufkochen und umrühren. Agar-Agar in etwas Holundersaft auflösen, unterrühren, und mit Zitronensäure abschmecken. Die Marmelade 5 Minuten kochen, dabei mehrmals umrühren.

Die Marmelade sofort in vorbereitete Twist-Off Gläser füllen, mit den Deckeln verschließen. Die Gläser auf den Kopf stellen und abkühlen lassen..

Die Gesamtmenge ergibt ca 1,45 l. Dies ist ein 3:1 Brotaufstrich. Für 2:1 müsste man auf 1 kg Früchte 1 kg Sirup nehmen.

Angebrochene Gläser müssen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.