Zitronen-Basilikum Limonade


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 23.07.2015



Zutaten

für
500 ml Wasser
2 EL Zucker
1 Zitrone(n)
10 Basilikumblätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Das Wasser mit dem Zucker aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die klein gezupften Basilikum-Blätter hinzufügen, sobald das Wasser heiß ist. Eine halbe Zitrone auspressen und den Saft hinzufügen. Die andere Hälfte in Scheiben schneiden und mit Schale in die Limonade geben. Die Limonade auf der ausgeschalteten Herdplatte eine halbe Stunde weiterziehen lassen und anschließend in den Kühlschrank geben.

Die Blätter und die Zitronenscheiben kurz vor dem Servieren noch einmal ausdrücken und herausnehmen und die Limonade gut gekühlt mit Eiswürfeln genießen.

Alternativ kann man frische Pfefferminze, Zitronenmelisse, Duftgeranien oder Holunderblüten verwenden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chrischaanine

Ich hab 1 EL Zucker und 1 EL Stevia verwendet und ca. 1/2 Basilikum Pflanze. Die Säure war sehr angenehm, aber nächstes Mal nehme ich viel mehr Basilikum. Das kenne ich viel intensiver! Zum Servieren habe ich etwas Basilikum frisch gehackt und zwei Scheiben Zitrone zurückgelegt.

20.05.2017 21:36
Antworten