Lecker - Schmecker - Krautsalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 31.01.2005



Zutaten

für
½ Kopf Weißkohl
Maggi, einige Tropfen
1 Becher saure Sahne
Salz
Pfeffer
Schnittlauch, Röllchen
1 Zwiebel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Zwiebel schneiden, Weißkohl reiben, alles mischen und durchziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, ein sehr leckerer Krautsalat. LG Brigitte

07.11.2019 11:26
Antworten
trekneb

Hallo, wir hatten den Krautsalat heute zu Kotelett, war sehr lecker! Danke fürs schöne Rezept. Mache ich gerne wieder. LG Inge

23.08.2019 16:30
Antworten
gotreg

Hallo, ich habe gestern Abend dein Krautsalat-Rezept zubereitet und heute haben wir ihn zum Mittag gegessen. War leicht gemacht und hat eigentlich auch ganz gut geschmeckt. Aber vielleicht war meine Krautmenge zu viele (eigentlich eher nicht) oder keine Ahnung woran es lag - er war sehr trocken (mit den angegebenen Zutaten). Ich habe dann noch etwas Kräuteressig und Wasser und noch Naturjoghurt (saure Sahne wollte ich der Kalorien wegen nicht noch mehr ranmachen). Dann wars ganz okay. Aber ich denke, ich werde wieder zu meinem herkömmlichen Rezept zurückkommen. Aber ein Versuch wars wert. Nix für Ungut. Gruß Regina

19.09.2012 13:50
Antworten
mickyjenny

Auf der Suche nach einer Alternative für den bayrischen krautsalat, den ich sonst immer mache, bin ich auf dieses Rezept gestoßen und es hat uns gut geschmeckt - und am 2. Tag dann noch besser. Nächstes mal werde ich etwas weniger Zwiebeln nehmen. Ich werde auch ein Foto hochladen LG Micky

21.02.2010 23:12
Antworten
Gucky60

Hallo, wem maggi nicht gefällt soll es mal mit ein paar Tropfen Worchestersauce probieren! mfg Dirk

27.06.2009 13:59
Antworten
jumbo6969

Hallo Schnutzel, ich habe schon viele Zubereitungsarten von Krautsalat ausprobiert und gestern erstmals deinen. Die paar Tropfen Maggi geben dem Salat wirklich einen fetzigen Geschmack und sind keinesfalls verkehrt. Ich habe das Kraut - wie Schwaben-Spatz - gut durchgewalkt und noch mit einer fein zerdrückten Knoblauchzehe gewürzt. Lecker hat das geschmeckt, einfach nur oberlecker! Vielen Dank für dein Rezept! Liebe Grüße aus dem Schwaben-Länd'le jumbo

27.06.2009 13:58
Antworten
aurora2000

Hallo! Dein Krautsalat ist der erste, den ich je selber gemacht habe und er ist echt lecker! Ich hab allerdings noch etwas Honig-Essig mit ran gemacht. Danke fürs leckere Rezept!! lg aurora

08.06.2009 09:43
Antworten
Schwaben-Spatz

Hab noch was vergessen: EINFACH zu machen und Super im Geschmack. So muß es sein!!!!! Grüssle Schwaben-Spatz

22.10.2005 18:58
Antworten
Schwaben-Spatz

Huhu Schnutzel - Glückwunsch zu diesem Rezept. Der Geschmack ist wirklich gut - hab noch ne Prise Zucker dazugegeben. Bin ansonsten auch kein Maggi-Freund, aber in diesem Rezept macht es wirklich die Sache "rund". Weißkraut "stampfe" ich allerdings immer, bevor ich es zum Salat mache - dann wird es weicher. Hierzu das geschnittene Weißkraut in eine Schüssel geben und mit den Händen "so richtig durchwalken" - dann merkt man förmlich, wie das Kraut "weich" wird und sich dadurch auch am Schüsselboden bissle Saft bildet. Aber das ist Ansichtssache! Nochmals: Glückwunsch, Schnutzel! Wird zukünftig mein Lieblings-Kraut-Salat-Rezept. Wird sofort kopiert! - smile - Grüssle aus dem Ländle Schwaben-Spatz

22.10.2005 18:55
Antworten
Oberschöllenbacher

Ich finde dieses Rezept superlecker. Danke dafür.

11.05.2005 16:35
Antworten