Gemüse
Hauptspeise
Rind
Party
Schnell
einfach
Fingerfood
Geflügel
Schwein
Snack
Resteverwertung

Rezept speichern  Speichern

Braten-Rucola-Röllchen mit Tomatenvinaigrette

auch gut für ein Brunch-Buffet geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 21.07.2015



Zutaten

für
400 g Braten (Bratenreste), kalt, in dünne Scheiben geschnitten
2 Bund Rucola
2 Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
1 EL Basilikum, frisch, gehackt
100 g Remoulade
3 EL Aceto balsamico
4 EL Olivenöl
1 Prise(n) Zucker
Salz
Pfeffer, bunt, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Tomaten abspülen, halbieren, entkernen sowie auch die Stielansätze entfernen die Tomaten dann klein würfeln. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Den Rucola waschen, putzen und trocken schleudern.

Den Aceto Balsamico mit etwas Salz, einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle und einer Prise Zucker verrühren, dann das Olivenöl unterschlagen und das gehackte Basilikum sowie die Tomaten- und die Zwiebelwürfel untermischen.

Die Bratenscheiben mit der Remoulade bestreichen, mit dem Rucola belegen und einrollen. Die Röllchen auf einer Platte anrichten und die Tomatenvinaigrette darüber träufeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.