Braten
Festlich
Krustentier oder Muscheln
Vorspeise
kalt
warm
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Jakobsmuscheln mit grüner Peperoni-Knoblauch-Sauce

feine Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 21.07.2015



Zutaten

für
8 Jakobsmuschel(n), frisch, eventuell TK
2 Peperoni, grün
2 Handvoll Petersilie, ohne Stängel
4 Zehe/n Knoblauch, evtl. mehr
2 EL, gehäuft Parmesan, gerieben
8 EL Olivenöl
3 EL Zitronensaft
Meersalz
Pfefferbeeren, rosa

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 3 Min. Gesamtzeit ca. 23 Min.
Die Peperoni längs halbieren, die Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Petersilie waschen und von den Stängeln zupfen. Den Knoblauch schälen und hacken. Die Petersilie mit Peperoni, Knoblauch, Parmesan, Zitronensaft und 6 EL Olivenöl pürieren, eventuell salzen. Die Sauce kalt stellen.

Die Jakobsmuscheln in 2 EL Öl von beiden Seiten je ca. 1 Minute braten.

Die Sauce in flache Portionsschälchen füllen. Am schönsten sehen natürlich die Schalen der Jakobsmuscheln aus. Je eine Muschel darauf setzen und mit Meersalz und rosa Pfefferbeeren bestreut servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.