Hähnchenleber in Madeirasauce à la Gabi


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 18.07.2015



Zutaten

für
400 g Hähnchenleber(n), küchenfertig
200 ml Madeira
einige Salbeiblätter
2 Lorbeerblätter
80 g Butter
1 m.-große Zwiebel(n), fein gehackt
Salz
Zitronenpfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Den Wein, Salbeiblättchen, Lorbeerblätter und die Hähnchenleber in eine Schüssel geben und zugedeckt 1 Std. marinieren. Die Leber herausnehmen, die Marinade durchsieben und beiseitestellen. Die Leber in Scheiben schneiden.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin glasig werden lassen, die Leberscheiben zufügen und von allen Seiten anbraten. Die Marinade zugeben, einige Minuten dünsten und mit Salz und Zitronenpfeffer würzen.

Hierzu Kartoffelpüree, Reis oder Risotto reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

garten-gerd

Hallo, Gabi ! Einfach nur lecker ! Diese Kombination Leber / Salbei / Madeira ist wirklich genial und hat genau meinen Geschmack getroffen. Als Beilage gab´s bei mir dazu Reis. Vielen Dank für dieses einfache, aber tolle Rezept. Ein Foto dazu ist auch bereits unterwegs. Liebe Grüße, Gerd

01.09.2016 15:25
Antworten