Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.07.2015
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 165 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.09.2007
7 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 kleine Salsiccia (Fenchelsalsicca), in Scheiben geschnittene
Zwiebel(n), gewürfelte
1/2 Knolle/n Knoblauch, gehackte
3 EL Tomatenmark, 3-fach konzentriertes
200 ml Rotwein, italienischer, erdiger, z. B. Primitivo oder Barolo
2 kl. Dose/n Tomate(n), gewürfelte, vorzugsweise San Marzano
1 Handvoll Thymian, frischer oder 1 EL getr. Thymian
1 Zweig/e Rosmarin, frischer oder 1 EL getr. Rosmarin
Lorbeerblätter, frische oder 2 getr. Lorbeerblätter
500 g Steinpilze, frische oder tiefgekühlte, grob gewürfelte
50 g Steinpilze, getrocknete, fein gemahlene
200 ml Sahne, optional
200 g Pancetta, fein gewürfelter
2 EL Oregano, getrockneter
  Fond (Pilzfond), konzentrierter
  Salz
  Zucker
  Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlener, z. B. Malabar- oder Tellicherry-Pfeffer
  Pfeffer, echter, roter, frisch gemahlener, z. B. Kampot-Pfeffer
  Olivenöl, möglichst wenig bitteres
  Öl oder Butterschmalz zum Anbraten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Salsicciascheiben bei mittlerer Hitze in etwas Öl oder Butterschmalz leicht rundherum anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch hinzugeben und glasig schwitzen. Das Tomatenmark einrühren und kurz anrösten. Mit dem Rotwein ablöschen und Tomaten, Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Steinpilzwürfel und -mehl hinzugeben. Bedeckt auf niedrigster Stufe für etwa 1 1/2 Stunden köcheln lassen.

Die Lorbeerblätter und Gewürzstängel heraus nehmen und Pancetta, Oregano sowie ggf. Sahne einrühren. Kurz aufkochen lassen und mit Pilzfond, Salz, Zucker, Pfeffer und Olivenöl abschmecken.

Dazu passen z. B. mit Steinpilzen gefüllte Ravioli, Tortelloni, Mezzelune oder Röhrennudeln wie z. B. Penne.