Backen
Europa
Frankreich
Kekse
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lavendelplätzchen nach französischem Rezept

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 20.07.2015



Zutaten

für
90 g Butter
60 g Zucker
1 Ei(er)
130 g Mehl
etwas Salz
30 g Mandel(n), gemahlen
1 EL Lavendelblüten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 12 Minuten
Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, das Ei dazugeben und weiterrühren. Mehl mit Salz, Mandeln und Lavendelblüten mischen und zugeben. Zu einem Teig kneten. Falls der Teig sehr klebrig ist, etwas mehr Mehl dazukneten.

Aus dem Teig eine Rolle formen (Durchmesser, je nachdem, wie groß man die Plätzchen möchte, sie werden beim Backen etwa um zwei Drittel größer). Die Rolle in Folie wickeln und für ca. 1 Std. in den Kühlschrank geben.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Ober-/Unterhitze),

Die Rolle in 0,5 - 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Etwa 12 Min. backen, dann aus dem Ofen nehmen und noch etwa 5 Minuten ruhen lassen.

Wer möchte, kann auch mehr Blüten nehmen, aber ich finde, der Geschmack wird, besonders bei frischen Blüten, zu intensiv.

Kam als Mitbringsel, schön verpackt, immer gut an.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Junox

Ich liebe Lavendel und habe die Plätzchen heute ausprobiert: sehr einfach zu machen, ergibt genau ein Blech. Gerade probiert: sie sind sehr fein und elegant, mit dem ganz besonderen Lavendel-Geschmack. Zergehen auf der Zunge. Werde ich definitiv wieder backen. Habe 190 Grad und 14 Minuten gebacken, wurden leicht braun (Bild ist hochgeladen 😋). Ganz lieben Dank für diese tolle Lavendel-Spezialität!

08.12.2018 22:16
Antworten
Floriansch

Ein super Rezept. Ich hatte auch das Problem mit der Beschaffung des Lavendels. Hab dann Lavendeltee aus der Apotheke genommen. Schmeckt wunderbar dezent nach Sommer, Frankreich....😍

11.10.2018 19:11
Antworten
Grimmbart

Ich finde die Idee cool, aber ich wüsste nicht wo man die Blüten kaufen könnte, Reformhaus?

02.11.2017 18:54
Antworten
alexandra2805

Vielen Dank für die Bewertung. Lavendel ist ja nicht jedermanns Geschmack, aber ich finde das Aroma einfach klasse

22.02.2016 21:50
Antworten
Ghostwitch

Supertolles Rezept! Frisch sind sie Plätzchen schon gut, aber nach einem Tag sind sie erst richtig schön durchgezogen. Ich bin absolut begeistert! Anders als im Rezept habe ich keine Rolle geformt und die Plätzchen geschnitten, sondern Kugeln gemacht und sie leicht aufs Blech gedrückt. Definitiv eines meiner liebsten Rezepte hier, vielen Dank :-)

22.02.2016 19:03
Antworten