Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.07.2015
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 110 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Polenta
1/2 TL Salz
 etwas Muskatnuss, frisch gerieben
1 EL Butter
50 g Parmesan, frisch gerieben
1 Glas Artischockenherzen
100 g Salami, italienische, in dünne Scheiben geschnitten
50 g Tomate(n), getrocknet, in Öl
 etwas Olivenöl, zum Braten und für die Auflaufform

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Polenta nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Anschließend etwas frisch geriebene Muskatnuss, frisch geriebenen Parmesankäse sowie 1 EL Butter einrühren. Vom Herd nehmen und 2 Minuten quellen lassen. Danach die Masse in eine mit etwas Olivenöl eingefettete, rechteckige Auflaufform streichen, auskühlen lassen und dann zugedeckt kalt stellen.

Die Artischocken sowie auch die Tomaten abtropfen lassen und beides in Stücke schneiden. Die Salamischeiben je nach Größe halbieren. Alles abwechselnd auf Holzspieße stecken und zugedeckt kalt stellen.

Die Polenta aus der Form stürzen und zuerst in 2 cm breite Streifen, dann in etwa 1 bis 2 cm große Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Polentawürfel portionsweise darin bei kleiner bis mittlerer Hitze solange braten, bis sie von allen Seiten leicht Farbe bekommen haben. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen und etwas abkühlen lassen und dann auf einer Platte anrichten und jeweils einen vorbereiteten Spieß hineinstecken.