Salat
Krustentier oder Fisch
Krustentier oder Muscheln
Sommer
Früchte
Frucht
Salatdressing

Rezept speichern  Speichern

Melonensalat mit Garnelen

erfrischendes Sommeressen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.07.2015



Zutaten

für
1 kleine Galiamelone
¼ Zwiebel(n), rot
12 Garnele(n), roh, geschält
2 Knoblauchzehe(n)
etwas Öl zum Braten
2 EL Erdnüsse, geröstet

Für das Dressing:

2 EL Limettensaft
1 EL Orangensaft
2 EL Fischsauce
1 TL Zucker
1 Knoblauchzehe(n), fein zerdrückt oder durchgepresst
1 Chilischote(n), entkernt, Menge je nach Geschmack
0,33 TL Ingwer, fein gerieben
1 EL Koriander oder glatte Petersilie, fein gehackt
12 Minzeblätter, fein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 34 Minuten
Die Melone halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch von der Schale schneiden, dann in schmale Spalten teilen und diese halbieren. Die Zwiebel in dünne Streifen schneiden und zusammen mit der Melone auf zwei Portionsteller verteilen.

Aus den aufgeführten Zutaten ein Dressing mischen, die Melonenspalten damit beträufeln und Erdnüsse darüberstreuen.

Die Garnelen entdarmen, abspülen, gut trocken tupfen. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch und die Garnelen zugeben, rosa braten und auf dem Melonensalat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.