Apfelkuchen-Mandelmilchshake


Rezept speichern  Speichern

vegan, leicht, ballaststoffreich

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 20.07.2015 260 kcal



Zutaten

für
1 m.-große Apfel
1 m.-große Banane(n)
150 ml Mandelmilch (Mandeldrink)
1 Prise(n) Zimt
1 Prise(n) Zucker oder Süßstoff
1 Vanilleschote(n)
10 g Chiasamen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Banane über Nacht oder eine Stunde vor Zubereitung in den Kühlschrank legen.

Banane und Apfel stückig schneiden, Vanillemark der Schote auskratzen und mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben und zu einem Shake vermixen. Ein paar kleine Apfelstücke beiseite legen für die Dekoration. Sollte der Shake zu fest sein, einfach noch mit ein wenig Mandelmilch zusätzlich verfeinern.

Chia-Samen können natürlich auch weggelassen werden, für alle, die dies nicht mögen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Flowingpassion

Super!!! Wird öfters gemacht. Danke für das Rezept!

01.11.2017 22:37
Antworten
house-katze

Danke für deine Kritik. Das Ding ist natürlich, dass ein Apfelkuchen meist mit Mandelelementen gemacht ist. Ersetzt man die Mandelmilch durch Hafermilch oder Macadamia, ist natürlich klar, dass der Geschmack nicht gewährleistet ist. (Meiner Meinung nach)

10.11.2015 11:35
Antworten
Schokomaus01

Hallo, an Apfelkuchen erinnert mich dieser Shake nicht. Da ich Mandel nicht vertrage, habe ich halb Hafer- und halb Macadamia-Drink genommen und noch etwas dazu gegossen, damit der Shake nicht zu dick ist. Mit einer ganzen Vanilleschote pro Portion, wird das ganze recht teuer. Ich fand den Geschmack nicht so gut, aber mein Mann fand ihn sehr lecker. LG Schokomaus01

10.11.2015 11:05
Antworten