Asien
Diabetiker
Dips
einfach
fettarm
Frühling
Indien
kalt
Party
Saucen
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffel - Raita

Durchschnittliche Bewertung: 2
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 29.01.2005



Zutaten

für
375 g Joghurt, mager
2 m.-große Kartoffel(n)
Salz und Pfeffer
1 Msp. Kreuzkümmel, gemahlen
1 Prise(n) Paprikapulver
1 TL Koriandergrün, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln in der Schale garen. Eine Kartoffel pellen, abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden. Die zweite Kartoffel pellen, noch heiß fein zerdrücken oder stampfen, abkühlen lassen.
Den Joghurt mit dem Schneebesen cremig aufschlagen, die abgekühlte, pürierte Kartoffel unterheben, verrühren. Mit Salz, Pfeffer und dem gemahlenen oder im Mörser zerstoßenen Kreuzkümmel würzen. Die feinen Kartoffelwürfel fein unterheben. Anrichten, mit Paprikapulver und dem gehackten Koriandergrün garnieren.

Passt wunderbar zu Grillgerichten oder scharfen Currygerichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

casasun

Nicht schlecht, aber irgendwie fehlt mir so der letzte Pfiff. Ich habe noch mit Zitronensaft abgeschmeckt. LG casasun

27.02.2005 20:53
Antworten