Mayonnaise selbst gemacht


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 16.07.2015 1104 kcal



Zutaten

für
1 Eigelb
½ TL, gestr. Senf, mittelscharf
125 ml Rapsöl
1 TL Aceto balsamico
2 Prisen Zucker
2 Prisen Currypulver
Pfeffer
Kräutersalz

Nährwerte pro Portion

kcal
1104
Eiweiß
3,80 g
Fett
120,47 g
Kohlenhydr.
5,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Eigelb, Senf, Essig, Zucker, Curry, Pfeffer und Salz in eine Rührschüssel geben und gut verrühren. Das Öl tröpfchenweise eingießen, dabei kräftig rühren. Die Mayonnaise abschmecken und eventuell noch mit Kräutersalz nachwürzen.

Die Mayonnaise wird durch den Senf etwas gelb.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

timbergmann

Simples Rezept, prima Ergebnis. Habe die Mayo für meinen Kartoffelsalat eingesetzt. Alles Top!

05.04.2020 08:22
Antworten
Freyja-Iris

Soderle, die allererste Mayonnaise in meinem Leben und ich würde sagen, hat geklappt. ist bisschen fester geworden. ich habe mich ans Rezept gehalten. als Senf habe ich Trüffelsenf genommen, weil ich auch Trüffelmayo wollte. Aceto Balsamico hatte ich nur in dunkel. Für die Optik werde ich auf jeden Fall nächstes mal helles Balsamico nutzen

23.01.2020 16:42
Antworten
eenoy

Hat wunderbar funktioniert und super geschmeckt.

11.07.2018 20:44
Antworten
EwuHameln

-und auch bei Majo gilt: Alle Zutaten als Doppel in Reserve halten- kann mal schief gehen

02.08.2016 23:05
Antworten
EwuHameln

Bingo- so geht´s

02.08.2016 23:02
Antworten