Chinesisch gebratene Nudeln mit Hühnchenfleisch, Ei und Gemüse


Rezept speichern  Speichern

Gebratene Nudeln wie vom Asiaten / China Imbiss

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (1.017 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 14.07.2015



Zutaten

für
500 g Woknudeln
4 Handvoll Karotte(n) in Streifen geschnitten
4 Handvoll Sojasprossen
4 Handvoll Lauch kleingeschnitten
4 EL Zwiebel(n) gehackt
4 Ei(er) verquirlt
320 g Hähnchenfleisch
1 TL Zucker
4 EL Sojasauce, dunkle
etwas Salz
etwas Pfeffer, weißer
etwas Sesamöl
etwas Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Nudeln mit warmem Wasser übergießen, ca. 15 min ziehen lassen (bzw. nach Packungsangabe kochen) bis sie gar, aber nicht zu weich sind, und dann abtropfen lassen.

Das Hähnchenfleisch in kleine Stücke schneiden, in gesalzenem Wasser kochen und abtropfen lassen.

Etwas Öl in einen heißen Wok oder eine Pfanne geben, darin das verquirlte Ei kurz anbraten und verrühren, dann die Zwiebel hinzufügen und ganz kurz weiter braten.

Die Karottenstreifen und den Lauch mit hineingeben und kurz braten. Dann die Nudeln mit anbraten, mit Salz, Zucker und der dunklen Sojasauce würzen, gut mischen und weiter braten.

Das Fleisch und die Sojasprossen hinzufügen und in der Hitze kurz untermischen. Etwas weißen Pfeffer und ein bisschen Sesamöl (ca. 1/2 - 1 TL) hineinmischen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mindiwik

Werde das Rezept heute das zweite Mal kochen. Das schöne ist, dass es total variabel ist. Sei es Gemüse, Gewürze oder Öle. Habe das Fleisch zum Beispiel in Kokosöl leicht angebraten und Gemüse genommen, das der Kühlschrank her gibt. Es gibt auch leckeres chinesisches TK Gemüse!! 5 Sterne von mir!!

15.09.2020 15:14
Antworten
gtavpcmods2015

Super Lecker wie beim Chinesen 👍

14.09.2020 14:57
Antworten
Karinka

Super Rezept , koche es zum vierten mal nach , volle Punktzahl

08.09.2020 18:14
Antworten
peterhamster

Hallo habe das Rezept bestimmt 10x gemacht. Es ist immer wieder Lecker. Wir nehmen lieber Spagetti dazu.

23.08.2020 15:37
Antworten
Fietegirl

Alle die bezüglich der soße "meckern" sollten sich mal die chinanudeln vom chinamann ansehen. Da ist auch keine soße dran. Wenn dann kommt noch soß ksüß-sauer etc) drüber

19.08.2020 16:59
Antworten
Berenike

Wenn man das ei als erstes brät ist das anschließend nicht total verbrannt?

23.07.2015 17:27
Antworten
yasiliciousDE

Nein, da es ja immer "in Bewegung" bleibt, immer mehr Zutaten hinzukommen und das Braten der ganzen Zutaten insgesamt gar nicht so lange lange dauert ;)

23.07.2015 19:28
Antworten
Berenike

Alles klar danke -werds probieren ☺

23.07.2015 19:30
Antworten
yasiliciousDE

Gerne :) Viel Spaß beim Ausprobieren und lass es dir schmecken :)

23.07.2015 19:35
Antworten
K-Instinct

Gebratene Nudeln und dann wirklich wie beim Imbiss.... pure Liebe <3

16.07.2015 07:42
Antworten