Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.07.2015
gespeichert: 68 (0)*
gedruckt: 395 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.07.2007
206 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2 kleine Salatgurke(n)
3 m.-große Tomate(n), vollreife
Frühlingszwiebel(n)
1/4 TL Salz
2 EL Minze, optional
1 Dose Kichererbsen, 400 g
1/2 TL Kreuzkümmel
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt oder zerdrückt
2 EL Olivenöl, natives
1 TL Zitronensaft
1 EL Sesampaste (Tahin)
Weizentortilla(s) (Dürümfladen, dünne türk. Fladen)
150 g Schafskäse, mittelgrob gewürfelt oder zerbröselt, optional

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gurke und die Tomaten fein würfeln, die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Dies alles in ein Sieb geben und mit Salz betreuen, 5 Min. ziehen lassen. Währenddessen die Minze hacken. Die Gurkenmischung abtropfen lassen und zur Minze geben. Beiseitestellen.

Die Kichererbsen in ein Sieb geben und abspülen. In eine Schüssel geben und alle übrigen Zutaten bis auf die Fladen (und ggf. den Schafskäse) zufügen, daraus eine etwas gröbere Paste herstellen.

Jetzt die Fladen erwärmen, sie lassen sich dann besser rollen oder falten.

Die Fladen mit der Kichererbsenpaste bestreichen, jedoch einen 2 cm breiten Rand lassen. Darauf die Gurkenmischung geben, wer mag gibt noch den Schafskäse darüber. Nun die Fladen fest aufrollen oder falten.

Tipp: Am leichtesten lassen sich die Fladen in der Mikrowelle erwärmen, einer braucht ca. 15 Sec., 4 ca, 1 Min. auf höchster Stufe. Oder im Backofen auf einem Teller abgedeckt 10 Min. bei 180 ºC erwärmen.