Europa
Fisch
Frittieren
Hauptspeise
Italien
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Polpette napoletane

Hackbällchen italienische art

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.07.2015



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
¼ Bund Petersilie
3 Ölsardinen
2 Ei(er)
¼ Brot, altbackenes Weizenbrot
½ Beutel Parmesan
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Rinde vom Brot abschneiden und das restliche Brot in Wasser einlegen, wenn es weich ist, aus dem Wasser nehmen, das Wasser rausdrücken, bis es eine bröselige Masse ist.
Daraufhin die Petersilie waschen, hacken, die Sardellen zerhacken und mit dem Brot, den Eiern und den restlichen Zutaten vermengen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und sobald das Öl heiß genug ist, aus der Masse kleine Kugeln formen und diese im Öl frittieren, bis sie eine schöne braune Farbe haben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ragazzo80

ja, in der gegend in der meine Eltern herkommen wird dies mit den Ölsardinen gemacht und ich finde dies gibt einfach noch den kleinen kick. wer diese nicht meg kann sie natürlich auch weg lassen.

25.10.2016 21:38
Antworten
Fiammi

Hallo, interessant mit den Ölsardinen. Ciao Fiammi

29.07.2015 09:08
Antworten