Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.07.2015
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 1.158 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.04.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Dinkelmehl
250 g Butter, zimmerwarm
180 g Agavendicksaft
Ei(er)
2 Pck. Vanillezucker
2 Prisen Salz
2 Msp. Backpulver
2 EL Rum

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten in der Küchenmaschine verkneten. Aus dem Teig ca. 10 Röllchen mit 3 cm Durchmesser formen. Einige Stunden in den Kühlschrank legen oder einfrieren.

Von den Röllchen ca. 3 mm dicke Scheiben abschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen (es geht auch ein Rost, wenn die Bleche gerade anderweitig benutzt werden). Ca. 10 min bei 200 Grad backen. Der Rand der Plätzchen muss gerade anfangen braun zu werden, dann sind sie fertig.

Gerne friere ich die Teigröllchen ein. Wenn ich dann etwas anderes backe, nutze ich die Gelegenheit, um schnell ein Blech Plätzchen mit in den Ofen zu schieben - so hat man immer etwas Frisches zum Kaffee.