Chinesische Fleischbällchen mit Champignons


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 16.07.2015



Zutaten

für
300 g Hackfleisch, gemischtes
250 g Champignons
1 große Zwiebel(n)
2 Lauchzwiebel(n)
2 cm Ingwer
1 Ei(er)
2 ½ EL Stärkemehl
4 TL Sojasauce
1 TL, gehäuft Fünf-Gewürz-Pulver
1 Prise(n) Pfeffer, schwarzer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Champignons in Scheiben schneiden, die Zwiebel in Spalten. Die Lauchzwiebeln in ganz kleine Stücke schneiden, Ingwer durch die Knoblauchpresse drücken.

Hackfleisch in einer Schüssel mit dem Ei, Lauch, Ingwer, Fünf-Gewürz-Pulver und 2 TL Sojasauce zu einer teigartigen Masse verkneten. 1 1/2 EL Stärkemehl gleichmäßig mit der Masse verkneten. Falls die Masse zu klebrig wird, etwas Wasser zufügen. Jetzt kleine Bällchen formen und in Öl braun braten, aus der Pfanne nehmen, beiseitestellen.

Etwas Öl in die Pfanne geben, die Zwiebel anbraten und die Champignons dazugeben und mitbraten. Die restliche Sojasauce und etwas Wasser dazugeben, mit dem Rest Stärkemehl andicken. Die Hackbällchen dazugeben, alles noch 10 Minuten bei geringer Wärme durchziehen lassen.

Dazu passt natürlich Reis.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

curryspice

Sehr lecker. Hab aber bißchen Fantasie spielen lassen. Ein Beutel TK-Asiagemüse ist noch mit zu den Klopsen gewandert und ein Becher Sahne für mehr Soße. Dank diesem Rezept hab ich auch Verwendung für mein Fünf-Gewürz Pulver. Danke. Gruß Curryspice

16.12.2015 17:52
Antworten