Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.07.2015
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 129 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.10.2007
1.871 Beiträge (ø0,44/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 ml Gemüsebrühe
2 kleine Zwiebel(n)
1/2 Bund Bohnenkraut
2 EL Olivenöl
180 g Risottoreis
425 g Bohnenkerne, feine grüne, aus der Dose (Flageolets )
30 g Parmesan, im Stück

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 372 kcal

Gemüsebrühe heiß machen, Zwiebeln schälen und achteln. Bohnenkraut waschen, trocknen, von den Stielen zupfen und nach Belieben in feine Streifen schneiden.

1 EL Olivenöl im Topf erhitzen und den Reis darin glasig dünsten. Eine Hälfte der heißen Bouillon und das Bohnenkraut zugeben und unter Rühren aufkochen lassen. Den Reis offen bei mittlerer Hitze in ca. 20 Min. bissfest garen. Sobald die Flüssigkeit fast verdampft ist, die restliche Bouillon angießen.

Inzwischen das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze darin ca. 5 Min. braten.

Die Bohnen abtropfen lassen, die Hälfte des Parmesans fein reiben, den Rest in Späne hobeln.

Wenn das Risotto gar ist, Bohnen und geriebenen Parmesan untermischen und die Bohnen heiß werden lassen. Das Risotto mit gebratenen Zwiebeln und gehobeltem Parmesan servieren.