Apfelpfannkuchen aus dem Ofen


Rezept speichern  Speichern

der Hit bei Kindern

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 13.07.2015 639 kcal



Zutaten

für
5 große Äpfel, säuerlich
6 EL Butter
1 EL Zucker
1 TL Zimtpulver
100 g Mehl
4 m.-große Ei(er)
200 ml Milch
1 Prise(n) Zucker
1 Paket Vanillezucker
Puderzucker, zum Bestäuben

Nährwerte pro Portion

kcal
639
Eiweiß
11,66 g
Fett
38,60 g
Kohlenhydr.
65,61 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Äpfel waschen, trocknen und schälen. Anschließend vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Butter in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze zerlassen. Die Hälfte der Butter in eine Schüssel geben. Die Apfelstücke zur verbliebenen Butter in die Pfanne geben. Mit Zucker und Zimt bestreuen und unter gelegentlichem Rühren einige Minuten dünsten. Beiseitestellen.

Das Mehl in eine Rührschüssel sieben. Die zerlassene Butter, Eier und Milch mit Zucker und Vanillezucker verschlagen und nach und nach unter das Mehl rühren.

Die gedünsteten Äpfel in eine Auflaufform geben und den Teig darüber gießen. Auf der mittleren Schiene ca. 20 - 25 Minuten goldbraun backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ani2316

Hab den Apfelpfannkuchen heute ausprobiert. Echt leeeeecker !!!!!

09.06.2016 17:34
Antworten