Kiba-Kokos-Quarkcreme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.07.2015



Zutaten

für
250 g Quark
125 g Frischkäse
1 Pck. Vanillezucker
30 g Schokoriegel mit Kokosfüllung, z. B. Bounty
½ Glas Schattenmorellen
1 Banane(n)
etwas Zucker
etwas Zitronensaft

Zum Garnieren:

einige Schokoladenraspel
einige Schokoröllchen (Mikado)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Quark mit dem Frischkäse und dem Vanillezucker glatt rühren und mit etwas Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken.

Die Schokoriegel fein hacken. Die Schale von der Banane abziehen, die Banane der Länge nach halbieren und dann in Scheiben schneiden. Die Schattenmorellen abtropfen lassen. Die Schokoriegelstückchen mit den Bananenscheiben und den Schattenmorellen locker unter die Quarkcreme mischen und die Creme bis zum Servieren kalt stellen.

Kurz vor dem Servieren die Quarkcreme in Schälchen füllen und mit einigen Schokoraspeln und den in kleine Stückchen gebrochenen Mikadostäbchen garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Hallo! Die Creme schmeckt sehr gut, ist aber auch sehr mächtig. Trotz Magertopfen und Frischkäse light wurde sie doch zur Kalorienbombe. LG Estrella

12.03.2016 21:54
Antworten